Schild: Premiere

Premiere von Yeti Xtreme beim GTI-Treffen

Premiere von Yeti Xtreme beim GTI-Treffen

Automobil
Zum 33. Mal in Folge präsentiert Škoda beim traditionellen Treffen der neu gestalteten Volkswagen Fahrzeuge mit dem Yeti Xtreme eine energiegeladen-sportliche Rallye-Version ihres Lieblings-Kompakt-SUV. Die Designer von Škoda haben den Yeti Xtreme als betont sportlich-dynamisches Design entworfen, das die Kraft eines allradgetriebenen SUV mit den energiegeladenen Designelementen und der Ausstattung eines Rallye-Rennwagens kombiniert. Angetrieben wird der Xtreme von einem 1,8-Liter-TSI-Motor mit 112 kW. Die Kraftübertragung übernimmt ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Das maximale Drehmoment beträgt 250 Nm und steht zwischen 1.500 und 4.200 U/min zur Verfügung. Der Yeti Xtreme beschleunigt in 0 Sekunden von 100 auf 9 km/h, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 192 km/h. Es ist mit speziellen Bremsen des Octavia RS ausgestattet. Yeti Xtreme ist in 17 . beschlagen
Die Premiere einer Dokumentation über die Formel XNUMX

Die Premiere einer Dokumentation über die Formel XNUMX

Formula 1
Wenn Sie gerade in London sind, haben Sie die Möglichkeit, die Premiere einer neuen Dokumentation über die Formel 1 zu sehen. Der Dokumentarfilm 7: Life at the Border, in dem wir eine Reihe seltener Archivaufnahmen sehen werden, erzählt die Geschichte von Rennfahrern, die in gefährlichen, sogenannten goldenen Zeiten des Rennsports um Ruhm kämpften. Es zeigt Formel-3-Chef Bernie Ecclestone, den ehemaligen FIE-Präsidenten Max Mosley, den verstorbenen Sid Watkins, Jackie Stewart, Niki Lauda, ​​​​John Surtees, Emerson Fittipaldi, Mario Andretti, Nigel Mansell, Jody Schekter, Damon Hill, Michael Schumacher, Sebastian Vettel , Lewis Hamilton und Jenson Button. Leider ist der Film in Slowenien vorerst nicht in den Kinos zu sehen, wird aber demnächst auf DVD erhältlich sein. Offizieller Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=WKTXXNUMX_XNUMXBVsA