Schild: Nathanaël Berthon Absturz

Freins Sieger des ersten Rennens

Freins Sieger des ersten Rennens

GP2
Der Rennfahrer des neu formierten Hilmer Motorsport Teams, Robin Frijns, ist der Sieger des ersten Rennens der GP2-Serie auf dem Circuit de Catalunya. Das Rennen war von vielen Unfällen geprägt, darunter der spektakuläre „Flug“ von Nathanael Berthon. Felipe Nasr, der Carlin-Rennfahrer, wurde Zweiter, und Jolyon Palmer trat auf die letzte Stufe. Freins ging als Achter ins Rennen, zeigte aber eine tolle Taktik des Reifenwechsels und ersetzte in der sechsten Runde die weichen durch die harten. Die Rennfahrer vor ihm entschieden sich für einen längeren ersten Teil für einen härteren Mix, aber es herrschte echtes Chaos auf der Strecke mit diversen Taktiken. Marcus Ericsson, der als Erster ins Rennen ging und die ersten Runden anführte, übergab die Führung an Friens, als er mit Sam Bird kollidierte. Der DAMS-Rennfahrer musste zurücktreten. Zweitplatzierter Nasr se