Schild: Motorrad fahren

Ducati Diavel 4 in Zusammenarbeit mit Bentley

Ducati Diavel 4 in Zusammenarbeit mit Bentley

Motorrad fahren
Ducati arbeitet mit der Luxusautomarke Bentley zusammen, um die exklusive Diavel V4 zu entwickeln. Ducati hat sich mit der Luxusautomarke Bentley zusammengetan, um eine exklusive Version ihres Diavel V4 Muscle Cruiser zu entwickeln, die auf nur 500 Exemplare limitiert ist. Sie trägt den Namen „Ducati Diavel für Bentley“, kostet stolze 58.000 £ und basiert auf dem Standard-Diavel-Modell – also dem gleichen 1158-cm³-V4-Granturismo-Motor, der angeblich 166 PS bei 10.750 U/min leistet. Die Sonderedition, die in der Standardausstattung bereits 23.595 £ kostet, wurde auf der Art Basel in Miami Beach vorgestellt und markiert die erste Zusammenarbeit zwischen den beiden Marken. Die anderen 50 Ducati Diavel für Bentley Mulliner-Modelle werden ebenfalls bestehenden Bentley-Kunden vorbehalten sein, und zwar unabhängig davon
MARQUEZ schon im Rennanzug

MARQUEZ schon im Rennanzug

MotoGP-Nachrichten
Marc Marquez startete mit der Erfüllung des ersten Ziels auf dem Rückweg zu den Rennstrecken ins neue Jahr. Der Honda-Rennfahrer zog am ersten Tag des neuen Jahres seinen Rennanzug an, allerdings nur den unteren Teil, da sein rechter Arm noch mit einer Carbonschiene verkleidet ist. Der Spanier ist das letzte Mal vor fast einem halben Jahr Motorrad gefahren, und nach vielen Erholungsproblemen nach einem gebrochenen rechten Arm braucht er vielleicht zu Beginn des neuen Jahres etwas zusätzliche Motivation. Seit letztem Jahr hat er sich von einem Foto verabschiedet, das eine starke Botschaft trägt, und ein neues mit einem anderen eingetragen, das deutlich zeigt, wie sehr er wieder in den Rennsport möchte. https://twitter.com/marcmarquez93/status/1344645854892851205 So verabschiedete sich Marc Marquez in das Jahr 2020, das für seinen spanischen MotoGP-Rennfahrer vielleicht die schwierigste Prüfung in seinem Leben brachte
Vorstellung der BMW S 1000 R Custom

Vorstellung der BMW S 1000 R Custom

Motorrad fahren
Jeder kennt Orlando Bloom als erfolgreichen Spieler, aber nicht jeder kennt seine Leidenschaft für Motorräder. Als langjähriger Fan von BMW Motorrädern besitzt und fährt Orlando Bloom eine Reihe von BMW Modellen, darunter auch Oldtimer. Für sein personalisiertes Motorradprojekt wählte er die BMW S 1000 R. Er fragte seinen guten Freund Michael '' Woolie '' Woolaway, Leiter des Deus Ex Machina Stores in Venice, Kalifornien, ob er mit ihm zusammenarbeiten würde, um seine Vision zu verwirklichen S 1000 R in die Realität. Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein außergewöhnliches und einzigartiges Vierzylinder-Motorrad. Die erste Probefahrt mit der S 1000 R Custom machte Orlando Bloom während der Dreharbeiten zu „4CYL“, produziert von Arthur de Kersauson und Clement Beauvais in Zusammenarbeit mit BMW Motorrad. https://www.youtube.com/watch?v=
Ducati hat den diesjährigen Desmosedici GP15-Motor vorgestellt

Ducati hat den diesjährigen Desmosedici GP15-Motor vorgestellt

MotoGP-Nachrichten
Andrea Dovizioso und sein neuer Teamkollege Andrea Iannone halfen den Medien, ihr Motorrad in diesem Jahr in Bologna zu präsentieren, das laut Ducati-CEO Luigi Dall'Ign die sieglose Zeit, die sich seit dem Großen Preis von Australien 2010 hinzog, durchbrechen kann.“ Die Desmosedici GP15 ist ein brandneues Motorrad, das sich von dem unterscheidet, das wir vor zwei Wochen in Sepng bei Tests gefahren sind“, sagte Dall'Igna. „Mit GP14.3 haben wir im Bereich Software radikale Fortschritte gemacht und konnten all dies auf GP15 übertragen, das über ein noch besseres Fahrwerk, Fahrwerk und Antriebsstrang verfügt. Mit GP15 werden wir mit den gleichen Einstellungen wie zuvor fahren.“ auf der GP 14.3 lässt nur dieses Motorrad mehr Raum für Veränderungen.In diesem Jahr sind unsere Ziele hoch.Wir wollen mindestens ein Rennen gewinnen.
Akrapovics Full Moon Promo-Motorrad

Akrapovics Full Moon Promo-Motorrad

Motorrad fahren
Auf der Custombike Show in Bad Salzufeln präsentierte die Firma Akrapovič ihr neues Full Moon Werbemotorrad vor begeisterten Besuchern, Journalisten und Fotografen. Die Firma Akrapovič hat mit Hilfe der slowenischen Motorradwerkstatt Dreamachine Motorcycles ein außergewöhnliches Motorrad hergestellt, mit dem sie 2011 auch den legendären Morsus hergestellt haben. Full Moon ist - wie sein Vorgänger - ein einzigartiges und technisch interessantes Werbemotorrad der Firma Akrapovič. Full Moon sieht schon ganz anders aus als sein Vorgänger; es ist eine Fortsetzung von Morsus' Geschichte, aber es hat einen anderen Charakter. Das Siegel erhält sie durch ein Retro-Design mit Fertigungstechnik (Tiefentwurf, Holzmodell), ähnlich wie aus der Zeit der handgefertigten prestigeträchtigen Kleinserien-Limousinen - um alle t zu beeindrucken
Lazareth Wazuma V8F Quad

Lazareth Wazuma V8F Quad

Motorrad fahren
Das Modell wiegt 650 kg, was für den Quad viel ist, das Gewicht ist aber etwas höher, unter anderem weil der Wazuma einen 3 l V8-Motor aus dem 1970er Ferrari 308 hat, der 250 PS leistet. Nach einer mathematischen Berechnung bedeutet dies, dass das Vierrad 384 PS pro Tonne wiegt, denn die Statistik, die der Ferrari 458 Spider vorzuweisen hat, und die potenzielle Geschwindigkeit des Wazume übersteigt 240 km/h. Modell Unze. die nur in mattschwarz erhältliche V8F-Version wartet mit Servolenkung, modifizierten 18-Zoll-Rädern und Breitreifen in den Maßen 285/30-18 vorn und 315/30-18 hinten auf. Das Bremsen wurde dem Brembo-Bremssystem mit vier Scheiben mit einem Durchmesser von 324 mm anvertraut, und das Aggregat wurde mit einem Kraftstoffeinspritzsystem und einer Elektronik aktualisiert, die eine Neuprogrammierung und Anpassung der Leistung des Aggregats ermöglichen. Einschalten