Schild: Motogp-Sprint

Martin: Ein wichtiger Sieg, aber so einen Druck möchte ich nicht haben

Martin: Ein wichtiger Sieg, aber so einen Druck möchte ich nicht haben

MotoGP-Nachrichten
Jorge Martin gab zu, dass er aufgrund des Kampfes um den Titel des diesjährigen MotoGP-Meisters vor dem Sprintrennen in Motegi einen Druck verspürte, den er nicht spüren möchte. Der Pramac-Fahrer sicherte sich im Qualifying die beste Startposition für beide Rennen und absolvierte den Samstagssprint scheinbar ohne Druck. „Das Rennen war schön“, sagte er nach dem Rennen. „Wir hatten vor dem Start ein Problem mit einem der Sensoren, also waren wir etwas besorgt, aber am Ende hat alles geklappt und ich konnte Rennen fahren. Ich hatte das ganze Wochenende über das Gefühl, dass ich stark war und dass ich es schaffen könnte.“ Großer Unterschied heute. Aber Brad (Binder) hat mich an meine Grenzen gebracht, wo ich fast die Qualifikationsrunden fahren musste. Ich bin mit dem Sieg zufrieden. Es ist ein wichtiger Sieg, und drei Sprintsiege in Folge sind auch großartig.“ Martin kann im Rennen am Sonntag vorfahren
Mit dem Sieg im japanischen MotoGP-Sprintrennen ist Martin nur noch einen Schritt davon entfernt, die Meisterschaft anzuführen

Mit dem Sieg im japanischen MotoGP-Sprintrennen ist Martin nur noch einen Schritt davon entfernt, die Meisterschaft anzuführen

MotoGP-Nachrichten
Jorge Martin gewann das MotoGP-Sprintrennen im japanischen Motegi und schloss erneut die Lücke in der Meisterschaftswertung. Der Spitzenreiter Francesco Bagnaia wurde Dritter, nachdem er drei Runden vor Schluss Jack Miller überholt hatte. Brad Binder beendete das Rennen vor ihm. Der Unterschied zwischen ihm und Martin beträgt vor dem Rennen am Sonntag nur acht Punkte. Johann Zarco wurde Fünfter, nachdem Marco Bezzecchi Marco Marquez fünf Runden vor Schluss aggressiv attackierte, den Honda-Fahrer von der Ziellinie drängte und beide Plätze kostete. Bezzecchi überholte dann Marquez und belegte zwei Runden vor Schluss den sechsten Platz. Fabi di Giannantonio wurde Achter vor Maverick Vinales und Raul Fernandez. https://twitter.com/MotoGP/status/1708003228292358256
Was sind MotoGP-Sprintrennen? Alles, was Sie über diese Innovation wissen müssen

Was sind MotoGP-Sprintrennen? Alles, was Sie über diese Innovation wissen müssen

MotoGP-Nachrichten
Mit der Saison 2023 führt die MotoGP etwas Neues ein, das wir bereits seit mehreren Saisons in der Formel 2023 und der Superbike-Meisterschaft erleben. Samstags-Sprintrennen werden ab 12 fester Bestandteil jedes MotoGP-Rennwochenendes sein. Was ist ein MotoGP-Sprintrennen? Es ist ein Rennen der MotoGP-Klasse, das halb so lang ist wie das Grand-Prix-Rennen am Sonntag. Wie viele Punkte bringt ein Sprintrennen? Rennfahrer erhalten in einem Sprintrennen halbe Punkte, d. h. 9 Punkte für einen Sieg, 7 für den zweiten Platz, 6 für den dritten Platz und dann 5, 4, 3, 2, 1 bis 9 Punkt für den 37. Platz. Zusammen mit Punkten für den Grand Prix kann ein Rennfahrer an einem Rennwochenende maximal 1 Punkte sammeln (Sieg in beiden Rennen). Wann ist das Sprintrennen? Die Sprintrennen finden am Samstagnachmittag nach den Q2- und QXNUMX-Teilen der Qualifikation statt, die die Startreihe sowohl für das Sprintrennen als auch für das Rennen bestimmen