Schild: Michael Schumacher

Hat das Gericht den Zustand von Michael Schumacher enthüllt?

Hat das Gericht den Zustand von Michael Schumacher enthüllt?

Formel 1
Unter anderem befasst sich der Oberste Gerichtshof in Indien dieser Tage mit einem Gesetz, das die Aussetzung der Behandlung von Patienten ermöglichen würde, die im Koma liegen oder sich in einem Zustand befinden, der nicht verbessert werden kann. Bei der Diskussion vor Gericht kam auch der Fall Michael Schumacher zur Sprache. Informationen über Schumachers Gesundheitszustand sind seit einem Skiunfall, der ihn vor Jahren mit schweren Kopfverletzungen zurückließ, rar. Von Zeit zu Zeit werden vage Informationen von einem Freund der Familie, Jean Todt, an die Öffentlichkeit gelassen. „Michael Schumacher liegt immer noch im Koma“, sagte der Anwalt vor Gericht. „Er lebt noch, aber wir wissen nicht, was passieren wird, wenn wir anfangen, ihn mit Stammzellen zu behandeln, die ihn wiederbeleben könnten.“ Auch der weltberühmte Physiker Stephen Hawking wurde bei dem Prozess erwähnt.
Max Verstappen ist ein Kannibale wie Michael Schumacher

Max Verstappen ist ein Kannibale wie Michael Schumacher

Formel 1
F1-Direktor Stefano Domenicali hat den amtierenden Weltmeister Max Verstappen mit Michael Schumacher verglichen und ihn als „Kannibalen“ bezeichnet, wenn er auf der Strecke kämpft. Fünf Rennen vor Schluss kann der Niederländer beim nächsten Rennen in Singapur bereits zum zweiten Mal Weltmeister werden, in diesem Jahr hat er bereits elf Rennen gewonnen. Die Rekordmarke von dreizehn Siegen in einer einzigen Saison wird von Michael Schumacher und Sebastian Vettel gehalten, und viele erwarten, dass Verstappen diesen Rekord leicht schlagen wird, und er wird zunehmend mit den größten Stars der Formel 1 wie Michael Schumacher verglichen. Laut Stefan Domenicali sind sich Michael Schumacher und Max Verstappen in mancher Hinsicht sehr ähnlich. „Er ist ihm ähnlich, weil er sich auf alles konzentriert, was er auf der Strecke macht“, verglich Domenicali Verstappen mit dem legendären Deutschen
Legendärer Michael Schumacher feiert 53 Jahre

Legendärer Michael Schumacher feiert 53 Jahre

Formel 1
Aufgrund seiner Erfolge in der Formel 1 ist der ehemalige Royal Motorsport-Rennfahrer noch heute eine Inspiration für viele der heutigen Formel-1-Feldfahrer. Der Deutsche ist bereits eine Legende im Leben, wie der Blick der ehemaligen Rennfahrer Benetton, Ferrari und Mercedes auf seine Kollegen und Nachfolger im Bereich der Formel 1 beweist. Seine Familie verrät nicht viel über die aktuelle Situation von Schumacher. Was wir wissen ist, dass er noch lebt und heute 1 Jahre alt wurde. https://twitter.com/Vetteclerc/status/53 Bei dieser Gelegenheit hat sich Twitter mit den Aussagen von Rennfahrern aus der Vergangenheit auseinandergesetzt und in den Posts festgehalten, was Michael Schumacher noch immer
NETFLIX veröffentlicht den Dokumentarfilm SCHUMACHER im SEPTEMBER

NETFLIX veröffentlicht den Dokumentarfilm SCHUMACHER im SEPTEMBER

Formel 1
Netflix hat das Datum bekannt gegeben, an dem der lang erwartete Dokumentarfilm über Michael Schumacher mit dem Titel Schumacher öffentlich verfügbar sein wird. In der Dokumentation, die am 15. September erscheinen wird, werden wir auch Beiträge von Michaels Frau Corinne, den Kindern von Gina und Mick, und seinem Bruder Ralph sehen. Der Film ist laut Sabine Kehm ein Geschenk der Familie Schumacher an ihren geliebten Ehemann und Vater. An den Dreharbeiten nahmen auch viele Mitglieder der Formel-1-Familie wie Jean Todt, Bernie Ecclestone, Luca di Montezemolo, Flavio Briatore, Sebastian Vettel, Mika Häkkinen, Damon Hill und David Coulthard teil. Plakat für einen Dokumentarfilm über Michael Schumacher (Foto: Ferrari)
Michael Schumacher verfolgt den Aufstieg seines Sohnes Mick

Michael Schumacher verfolgt den Aufstieg seines Sohnes Mick

Formel 1
Das sagte Jean Todt, Präsident der FIA, der ein enger Freund der Familie Schumacher ist, als Kollegen von RTL France den 74-Jährigen fragten, ob er der Welt den unbekannten Gesundheitszustand des siebenmaligen Weltmeisters Michael mitteilen könne Schumacher. Der Franzose beantwortete diese Frage: "Das ist eine Frage, bei der ich sehr bescheiden sein werde. Ich sehe Michael oft ein- oder zweimal im Monat. Meine Antwort ist immer dieselbe - kämpfen. Wir können nur wünschen, dass es ihm und seiner Familie besser geht." Todt versicherte Schumacher-Fans, die ihn seit 2013 nicht mehr gesehen oder gehört haben, dass Michael sehr gut aufgehoben ist und sich an einem Ort befindet, an dem er sich sehr wohl fühlt. Jean Todt sagte über Michael Schumacher nur, dass er die Karriere seines Sohnes Mick verfolge. Der Franzose betonte weiter, dass er sich freuen würde
F1-GP von Portugal: Hamilton übertrifft Schumacher, Mercedes fast Meister unter den Teams

F1-GP von Portugal: Hamilton übertrifft Schumacher, Mercedes fast Meister unter den Teams

Formel 1
Lewis Hamilton holte beim Großen Preis von Portugal seinen 92. Karrieresieg und brach damit den langjährigen Rekord von Michael Schumacher bei der Anzahl der Siege. https://twitter.com/F1/status/1320375538486300672 Der zweite war Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas, der Mercedes zu seinem 57. Doppelsieg verhalf, und der diesjährige Konstrukteursweltmeistertitel ist sozusagen nur eine Formsache. Für das Team aus Brackley ist es der siebte Titel, und in der ewigen Bestenliste gleicht das deutsche Team Lotus auf Platz vier hinter Ferrari, Williams und McLarn aus. Zum achten Mal in diesem Jahr stand neben den Mercedes-Rennfahrern auch Red-Bull-Pilot Max Verstappen auf dem Podium, der auch als letzter Rennfahrer das Rennen in derselben Runde wie Hamilton und Bottas beendete. https://twitter.com/F1/
EIFLA GP: Hamilton gleicht den legendären Schumacher-Rekord mit 91. Sieg

EIFLA GP: Hamilton gleicht den legendären Schumacher-Rekord mit 91. Sieg

Formel 1
Hinter uns liegt ein spannendes Formel-1-Rennen um den Eiffel-Grand-Prix auf dem Nürburgring, das in dieser Saison mit interessanten Kämpfen, Rücktritten und Neuzugängen auf das Podest gedient hat. Der Sieg streifte erwartungsgemäß durch das Mercedes-Lager, gewonnen von Lewis Hamilton, der bei der Anzahl der Siege mit Michael Schumacher gleichkam (91). Den zweiten Platz sicherte sich Max Verstappen mit einem Punkt für die schnellste Rennrunde, Dritter wurde zur „Freude“ von Cyril Abiteboul Daniel Ricciardo. Der Chef des Renault-Teams muss sich nun tätowieren lassen. Und „Mann des Rennens“ Nico Hülkenberg, der vom Start weg ins Rennen ging und einen hervorragenden achten Platz belegte. Lewis Hamilton startete besser ins Rennen, doch sein Teamkollege Bottas gab in der zweiten Kurve nicht auf und eroberte die Führung zurück. Für beide Mercedes, s
VIDEO: Pole Position von Michael Schumacher in Imola 2006

VIDEO: Pole Position von Michael Schumacher in Imola 2006

Formel 1
Imola könnte in den Rennkalender der Formel 1 2020 aufgenommen werden. Sehen Sie, wie Michael Schumacher mit seinem Ferrari 248, dem vierten Saisonrennen, nach dem sich die F2006 von dieser Rennstrecke verabschiedete, die beste Startposition in der GP-Qualifikation von San Marino 1 errang. Schumi holte dann in seiner Karriere nur noch zwei Pole Positions, in den USA (Indianapolis) und Frankreich (Magny Cours), und dann zum Saisonende verabschiedete er sich von Ferrari und unterbrach seine Karriere für kurze Zeit , das war sein 66., übertraf den 65-Pol-Rekord des verstorbenen Ayrton Senna. Der siebenmalige Weltmeister feierte einen Tag später auch seinen ersten Saisonsieg, nachdem er Fernando Alonso in einem angespannten strategischen Kampf bei Renault besiegt hatte. Der Deutsche ist im Tor
Schumacher wieder auf Stammzelltherapie

Schumacher wieder auf Stammzelltherapie

Formel 1
Michael Schumacher, siebenmaliger Formel-1-Weltmeister, wird sich einer weiteren Operation oder Stammzellbehandlung unterziehen. Die italienische Contro Copertina berichtet, dass die Operation (Stammzelltherapie beinhaltet eine Knochenmarktransplantation) von Kardiologie-Professor Philippe Menasche durchgeführt wird, der letztes Jahr eine ähnliche Operation an einem deutschen Rennfahrer durchgeführt hat. „Das Ziel ist es, Michaels Nervensystem wiederherzustellen“, wurde er an der besagten Quelle zitiert. Die Neurochirurgin Nicola Acciari hat enthüllt, dass der ehemalige Ferrari- und Mercedes-Rennfahrer gegen Muskelschwund und Osteoporose kämpft. „Die Wissenschaft hat in den letzten 20 Jahren große Fortschritte auf dem Gebiet der Stammzelltherapie gemacht“, sagte er. "Aber das ändert nichts daran, dass wir nicht viel über das menschliche Gehirn wissen. Ich kann nicht sagen, welche Ergebnisse wir danach erwarten können."
VIDEO: Michael Schumacher hat in Monaco seine letzte Pole Position in der Formel 1 gewonnen

VIDEO: Michael Schumacher hat in Monaco seine letzte Pole Position in der Formel 1 gewonnen

Formel 1
Seine letzte beste Startposition an diesem Tag holte sich Michael Schumacher 2012 im Qualifying zum Grand Prix von Monte Carlo, nachdem er Mark Webber in einem knappen Showdown nur um 0.08 Sekunden besiegt hatte. Für den siebenmaligen F1-Weltmeister war dies auch die erste „Pole-Position“ seit der Saison 2006 bzw. nach seiner Rückkehr in die Formel 1, wurde aber in seiner offiziellen Statistik nicht mitgezählt, da der Deutsche mit Bruno Senno in der Rennen in Spanien und verlor durch eine Strafe fünf Startplätze. Schumi hat die Qualifikation 68 Mal gewonnen, seine letzte offiziell anerkannte „Pole“ beim Großen Preis von Frankreich 2006 gewonnen und einen Rekord aufgestellt, der 11 Jahre lang gehalten wurde, bis er 2017 beim Großen Preis von Italien von Lewis Hamilton übertroffen wurde. https://youtu.be/RhemGJgwdpM  
SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish