Schild: Bradbinder

MotoGP Österreich: Binder gewinnt ein verregnetes Rennen in Spielberg

MotoGP Österreich: Binder gewinnt ein verregnetes Rennen in Spielberg

MotoGP-Nachrichten
KTM-Rennfahrer Brad Binder feierte beim MotoGP-Rennen zum Großen Preis von Österreich auf dem Red Bull Ring einen überraschenden Sieg, der in den letzten Runden noch von Regen aufgepeppt wurde, der die Karten durchmischte. Der Südafrikaner ging ein Risiko ein und blieb bis zum Ende des Rennens mit Trockenreifenreifen auf der nassen Strecke, während etliche Rennfahrer in den Boxen ihre Motorräder wechselten und mit Regenreifen zurück auf die Strecke gingen. Der Sieger kam in der letzten Runde von der Strecke ab und wurde mit drei Sekunden Verlängerung bestraft, aber angesichts seines großen Vorsprungs war sein Sieg nicht gefährdet. Francesco Bagnaia und Jorge Martin schafften es in den letzten Runden unter schwierigen Bedingungen auf das Podium. https://twitter.com/MotoGP/status/1426888087880175623 Fabio Quartararo wurde Siebter, aber nach dem Sturz von Johann Zarco
MotoGP, Mugello: Bagnaia hat im FP3 einen neuen Rundenrekord aufgestellt

MotoGP, Mugello: Bagnaia hat im FP3 einen neuen Rundenrekord aufgestellt

MotoGP-Nachrichten
Francesco Bagnaia, der nach dem zweiten Training am Freitag der Schnellste war, war auch im dritten Freien Training zum GP von Italien in Mugello der Schnellste. Der Ducati-Renner verbesserte den Rennrundenrekord um 0.063 Sekunden und versetzt sich damit in die Rolle des Favoriten auf den Sieg. Beim FP3 würde jedoch ein weiterer Rekord fast fallen. Brad Binder erreichte mit der KTM 263.4 km/h, die höchste jemals gemessene Geschwindigkeit der MotoGP, und er egalisierte den Rekord mit Ducati-Rennfahrer Johann Zarc, der vor Wochen in Katar einen neuen Meilenstein auf der Rennstrecke von Losail erreichte. Nach dem Sturz blieb Maverick Vinales im zweiten Teil der Qualifikation ohne direkten Platz, wo er unter anderem auf Marc Marquez, Aleix Espargaro, Takaaki Nakagami treffen wird. Ergebnisse MotoGP FP3, Mugello: Skala der kombinierten Zeiten der ersten drei frei
MotoGP, Jerez: Binder am schnellsten im FP1, Marquez 3.

MotoGP, Jerez: Binder am schnellsten im FP1, Marquez 3.

MotoGP-Nachrichten
KTM-Rennfahrer Brad Binder war im ersten Freien Training zum GP von Spanien in Jerez der Schnellste. Der Südafrikaner war 0.191 Sekunden schneller als Aleix Espargaro auf dem Aprilia-Motorrad, und Marc Marquez wurde Dritter mit 0.278 Sekunden schlechterer Rundenzeit. Der Honda-Rennfahrer erreichte mit ein wenig Hilfe von Teamkollege Paul Espargaro Zeit. Auch Francesco Bagnaia und WM-Spitzenreiter Fabio Quartararo landeten unter den Top Fünf. Das Rennwochenende begann sehr ausgeglichen, denn die ersten 17 Fahrer trennten weniger als eine Sekunde. Tito Rabat kehrte in Jerez in die MotoGP-Klasse zurück und ersetzte den verletzten Jorge Martin durch das Pramac-Team, und Hondas Reservefahrer Stefan Bradl ging in diesem Jahr zum ersten Mal als Wildcard-Rennfahrer auf die Strecke. Es wird deutsch
Binder glaubt, dass KTM bereit für den MotoGP-Titel ist

Binder glaubt, dass KTM bereit für den MotoGP-Titel ist

MotoGP-Nachrichten
Brad Binder, der dem KTM-Team im vergangenen Jahr beim Großen Preis von Tschechien seinen ersten Sieg in der MotoGP-Klasse bescherte, ist fest davon überzeugt, dass sein Team in diesem Jahr um den Weltmeistertitel kämpfen kann. Im vergangenen Jahr hat KTM drei Siege eingefahren, zusätzlich zu Binders zwei dank Miguel Oliveira, der auch in Österreich und seiner Heimat Portugal als Racer des Tech3-Halbfabrikteams gewann. Oliveira hat sich jetzt mit Binder im KTM-Werksteam zusammengetan, das in diesem Jahr ohne Entwicklungszugeständnisse geblieben ist, aber mit einem neuen Antriebsstrang in die Saison startet, während andere Teams aufgrund eines Entwicklungsstopps im letzten Jahr mithalten mussten. Brad Binder hat dem KTM-Team in der Saison 2020 seinen ersten Sieg in der MotoGP-Klasse beschert und glaubt, dieses Jahr um den Titel kämpfen zu können. „Letztes Jahr haben wir gezeigt, wie stark unser Paket ist, das Jahr
SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish