Espargaro: Lorenzo ist nicht auf dem richtigen Niveau für Aprilia

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5.

Aleix Espargaro sagt das seiner Meinung nach Jorge Lorenzo er ist wahrscheinlich nicht auf dem richtigen Niveau, um als Testfahrer zu helfen ApriliaDoch dem Spanier mangelt es auch an Hingabe und echter Lust.

Lorenzo hat bestätigt, dass er nächste Saison zu Aprilia wechseln könnte, aber der aktuelle Rennfahrer des Teams, Espargaro, sagt, dass der dreimalige Weltmeister möglicherweise immer noch nicht der richtige für die Entwicklung des Teams ist. "Obwohl er ein sehr, sehr, sehr schneller Rennfahrer ist, einer der besten der letzten 30 Jahre, ist Lorenzos körperliche Fitness fraglich." sagte Espargaro, der letzten Monat bei Tests in Portimao vier Sekunden schneller war als Lorenzo, der letztes Jahr die Yamaha M1 fuhr.

„Ich weiß nicht, wie engagiert er ist, wie sehr er die Mannschaft weiterentwickeln möchte, aber vor allem, wie gut er körperlich vorbereitet ist. Er weiß das selbst und Aprilia arbeitet hart daran, schnelle Rennfahrer zu finden, die mir helfen, das Team zu verstärken. Aber wie wir in Portimao gesehen haben, war Jorge nicht gerade auf dem besten Niveau. Aber wir werden sehen, ob er wirklich mitmachen will und mir helfen kann, denn schließlich ist er sehr schnell, daran besteht kein Zweifel. Nur seine aktuelle Position und Bereitschaft sind unbekannt. Aprilia hat ein gutes Motorrad, das nicht gewinnt, es ist nicht Yamaha, also muss man viel engagierter sein und mehr an der Grenze fahren als bei Yamaha. Wir wissen, dass es notwendig ist, es fällt mir nicht schwer, aber ich bin mir nicht sicher, ob Jorge dazu in der Lage ist. erklärte Espargaro, der es viel lieber hätte, wenn er dem Team beigetreten wäre Andrea Dovizioso. Das soll seiner Meinung nach so sein Die beste Option, sowohl für einen regulären als auch für einen Testfahrer, daher ist er der Meinung, dass wir uns im Team anstrengen und uns die Dienste eines Italieners sichern sollten. Dies ist trotz einiger Gerüchte über eine mögliche Verbindung unwahrscheinlich, wie es der Rennfahrer angeblich tun soll Ducati Post- Testrennfahrer Yamaha statt Lorenzo.

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchSpanish