Ericsson fährt für Sauber

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 2.

Das Sauber-Team hat angekündigt, dass der Schwede Marcus Ericsson, der in diesem Jahr mit Caterham sein Formel-XNUMX-Debüt gab, in der nächsten Saison für sie antreten wird.

„Nach einer sehr turbulenten Woche habe ich das Weihnachtsgeschenk etwas früher bekommen“, sagte Ericsson. „Das Sauber-Team hat mir für die Saison 2015 einen Rennwagen anvertraut, was mich sehr stolz macht, denn dieses Team gilt als einer der besten Rennfahrer. Die Herausforderung wird groß sein. Ich werde mein Bestes geben, um mich als Rennfahrer weiterzuentwickeln und das Sauber-Team näher an die Spitze zu bringen, wo es hingehört», fügte er hinzu.

„Marcus ist ein sehr motivierter Rennfahrer“, kommentiert Teamchefin Monisha Kaltenborn die angekündigte Zusammenarbeit. „Es ist kein einfacher Saisonstart für ihn, aber er ist die ganze Zeit ruhig geblieben und hat sich vor allem in den letzten Rennen gesteigert. Wir sind zuversichtlich, dass Marcus dem Team neue Impulse geben wird“, so Kaltenborn weiter.

Wer Ericssons Teamkollege sein wird, ist noch nicht bekannt.

Fotos: LAT

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish