Enttäuschter Marquez: Es war mein bestes Wochenende, aber ich gehe ohne Punkte

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 17. April 2023.

Alex Marquez verlässt Austin nach zwei Nullen am vergangenen Wochenende ohne Punkt. Der Spanier ist überzeugt, dass er an diesem Wochenende viel mehr hätte erreichen können, da er sich sehr konkurrenzfähig fühlte.

Er beendete das Sprintrennen am Samstag vorzeitig, nachdem er sich beim Bremsen in der zwölften Kurve übergeben und gestürzt hatte. Im Hauptrennen am Sonntag schied er von Jorge Martin aus. Bei seinem Sturz blieb sein Bein zwischen dem Motorrad eingeklemmt, aber glücklicherweise überstand er den Sturz ohne ernsthafte Verletzungen.

„Bei einem Sturz ist mein Bein irgendwie zwischen den beiden Motorrädern eingeklemmt und dann gegen den Zaun geprallt. Es war nicht der angenehmste Herbst. Zum Glück war es nichts Schlimmeres, aber ich bin sauer, weil wir eine gute Chance auf viele Punkte vertan haben.“

„Es ist schon etwas seltsam, dass ich das Wochenende, an dem ich meine bisher beste Form gezeigt habe, ohne Punkte verlasse. In Portugal und Argentinien gehörten wir nicht zu den Schnellsten, aber wir haben trotzdem viele Punkte geholt. Hier war es jedoch umgekehrt. So ist Rennsport leider."

Marquez akzeptierte nach dem Rennen auch eine Entschuldigung von Jorge Martin.

„Er hat in der zweiten Kurve einen Fehler gemacht und ist ziemlich weit gefahren, um das dann in der sehr anspruchsvollen dritten Kurve kraftvoll wieder gutzumachen. Bin von einem schmutzigen Teil der Strecke abgekommen und habe das Motorrad beim Bremsen zu stark geneigt. Es hat seine Vorderpartie mitgenommen, und als er hingefallen ist, hat er auch mich mitgenommen."

„Leider passieren solche Dinge und werden auch weiterhin passieren. Das könnte mir im nächsten Rennen auch passieren. Ich akzeptiere seine Entschuldigung. Für mich ist dieses Bewusstsein geschlossen, es war ein Rennunfall."

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden