Der inoffizielle Rennkalender 2022 weist auf die längste MotoGP-Saison der Geschichte hin

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 6. Oktober 2021.

Der inoffizielle Rennkalender der MotoGP-Saison 2022 ist abgeschlossen, und es stehen sogar 21 Trials an, was bedeutet, dass uns die längste Saison der Geschichte erwartet.

Die globale Covid-19-Virus-Pandemie hat zu großen Änderungen der Rennkalender 2020 und 2021 geführt.

Die Saison beginnt am 6. März in Katar und dann zieht die Karawane nach Indonesien, wo am 20. März das zweite Rennen der Saison stattfindet. Dies wird ein besonderer Leckerbissen, da es das erste Straßenrennen des Landes ist, in dem 1997 zuletzt MotoGP ausgetragen wurde. Das Rennen in Argentinien kehrt am 3. April in den Kalender zurück, und direkt am nächsten Wochenende werden die Rennfahrer beim Grand Prix von Amerika antreten in Austin, was für die gesamte MotoGP-Karawane eine große logistische Herausforderung darstellen wird.

Die MotoGP kehrt am 24. April nach Europa zurück, wenn der Grand Prix von Portugal auf der Algarve-Rennstrecke ausgetragen wird, gefolgt von Trials in Jerez, Le Mans, Mugello, Barcelona, ​​Sachsenring und Assn.

Die erste Saisonhälfte endet mit einem neuen Austragungsort, der bisher dreimal seinen Platz im Kalender verloren hat. Der Grand Prix von Finnland findet am 10. Juli auf der Rennstrecke KymiRing statt und ist für die Finnen das erste MotoGP-Rennen seit 1982.

Die zweite Saisonhälfte beginnt mit dem Rennen in Silverstone, das zur Abwechslung am 7. August ausgetragen wird, und der Große Preis von Österreich hat einen neuen Termin, nämlich den 21. August, bekommen. Es folgen die September-Rennen in Misano und Aragon, gefolgt vom Großen Preis von Japan 2019, dem am kommenden Wochenende der Große Preis von Thailand folgt.

Das Renntrio „Pacific“ hat sich vom Rennkalender verabschiedet, denn nach dem Rennen in Thailand haben die Rennfahrer ein freies Wochenende vor dem Rennen um den Grand Prix von Australien am 16. Oktober und den Phillip Island-Test am 23. Oktober gefolgt vom Großen Preis von Malaysia in Valencia.

Bereits letzten Monat bestätigte die MotoGP den Testplan für die Vorsaison. Diese finden an fünf Tagen zwischen dem 5. und 13. Februar an Veranstaltungsorten in Malaysia und Indonesien statt.

Im Moment ist es noch ein inoffizieller Rennkalender, in den MotoGP-Teams eingeführt wurden.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden