Dani Pedrosa wird dieses Jahr zum MotoGP-Rennen zurückkehren

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26. Juni 2021.

Dani Pedrosa wird bei mindestens einem der diesjährigen Rennen mit dem KTM-Team antreten, bestätigte KTM-Sportchef Pit Beirer. Auf diesen Moment hoffen Anhänger des Spaniers, seit er Testfahrer des österreichischen Teams wurde, doch der Sieger von 31 MotoGP-Rennen lehnte die Rennlust, die sich nun offenbar geändert hat, beharrlich ab.

"Wir werden Dänemark dieses Jahr auf jeden Fall im Rennen sehen", bestätigte Beirer für die Speedweek. „Sobald unser Paket für 2022 fertig ist, wird Dani als Wildcard-Racer mit ihm antreten. Wir wollten, dass er am Rennen teilnimmt, aber die Entscheidung lag bei ihm. Er sagte, er wolle sich nicht dem Druck eines Rennwochenendes aussetzen, aber jetzt hat er seine Meinung geändert. Wir würden ihn nicht selbst dazu zwingen. Er will sich natürlich wieder mit den anderen Racern messen.“

Es ist noch nicht offiziell bekannt, wann Pedrosa wieder antreten wird, obwohl es Gerüchte gibt, dass dies das Rennen für den San Marino Grand Prix im September sein wird. "Wir haben uns noch nicht geeinigt, wann oder in welchem ​​Rennen er antreten wird. Ich erwarte jedoch, dass Dani in den nächsten zwei, drei Tests einschätzen wird, dass sie mit dem neuen Motorrad bereit sind und am Rennen teilnehmen wollen.