Den besten Startplatz in Monza sicherte sich Carlos Sainz mit Ferrari

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 2. September 2023.

Carlos Sainz begeisterte die Ferrari-Fans vor dem Großen Preis von Italien am Sonntag in Monza mit der Pole-Position, seiner ersten in Monza und der vierten seiner Karriere.

Im letzten Versuch unterbot der Spanier knapp die Zeit von Max Verstappen, der von Platz zwei ins Rennen gehen wird. Für eine zusätzliche Portion Optimismus sorgte Sainz‘ Teamkollege Charles Leclerc, der sich den dritten Startplatz sicherte, und beide Ferrari-Rennfahrer wurden im ersten Teil des Qualifyings davon ausgenommen, zu langsam zu fahren, sodass ihr Qualifying-Erfolg nicht gefährdet ist.

Auch Mercedes-Rennfahrer George Russell wird aus der zweiten Startreihe ins Rennen gehen.

Sergio Perez wurde Fünfter, Alex Albon Sechster, Oscar Piastri Siebter, Lewis Hamilton Achter, Lando Norris Neunter und Fernando Alonso Zehnter.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden