Bradl überrascht mit bester Ausgangsposition

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 21. Juli 2013.

 

Stefan Bradl wird das Rennen um den Großen Preis der Vereinigten Staaten von der besten Startposition aus starten. Der Deutsche gewann auf Kosten des Sturzes von Marco Marquez. Mit einer Zeit von 1:21.176 war er zwei Hundertstelsekunden besser als der Spanier.

 

Bradl fuhr 1 Sekunden vor Schluss seine Bestzeit, obwohl es so aussah, als würde Marquez auch problemlos ins Qualifying kommen. Racer Repsol Honde versuchte seine Bestzeit auf 21.193:XNUMX zu verbessern, stürzte aber. Für eine weitere schnelle Runde blieb dem Spanier keine Zeit und so holte Bradl seine erste Pole-Position in der MotoGP-Serie.

Alvaro Bautista, der 1:21.373 besser war als Valentino Rossi 1:21.418, sorgte dafür, dass die erste Startlinie ausschließlich Honda war. Cal Crutchlow, der im vierten Training gestürzt war, konnte nur zum fünften Mal fahren, da er erst in der letzten Minute eine schnelle Runde fuhr. Er wurde durch eine technische Störung des Motorrads in der Garage festgehalten.

Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa, beide mit Schlüsselbeinschäden, wurden Sechster und Siebter. Die letzten drei Plätze in den Top Ten gingen an Andrea Dovizioso, Bradley Smith und Nicky Haydn.

 

1. Qualifikationen

  Rennfahrer Team Stunde Kreise

1.

Dani Pedrosa Repsol-Honda

01 min.

4

2.

Randy de Puniet Spargel

01 min.

9

3.

Hektor Barbera Blusen

01 min.

9

4.

Alex de Angelis Pramac

01 min.

9

5.

Colin Edwards vorwärts

01 min.

9

6.

Danilo Petrucci Joda

01 min.

10

7.

Claudio Corti vorwärts

01 min.

8

8.

Yonni Hernández Paul Vogel

01 min.

10

9.

Karl Abraham Cardion AB

01 min.

6

10

Michael Laverty Paul Vogel

01 min.

9

11

Hiroshi Aoyama Blusen

01 min.

9

12

Bryan Starren Gresini

01 min.

8

13

Lukas Pesek Joda

01 min.

9

 

2. Qualifikationen

  Rennfahrer Team Stunde Kreise

1.

Stefan Bradl LCR-Honda

01 min.

10

2.

Marc Marquez Repsol-Honda

01 min.

6

3.

lvaro Bautista Gresini

01 min.

10

4.

Valentino Rossi Yamaha

01 min.

9

5.

Cal Crutchlow Tech 3

01 min.

7

6.

Jorge Lorenzo Yamaha

01 min.

9

7.

Dani Pedrosa Repsol-Honda

01 min.

10

8.

Andrea Dovizioso Ducati

01 min.

10

9.

Bradley Smith Tech 3

01 min.

10

10

Nicky Hayden Ducati

01 min.

10

11

Alex Espargaro Spargel

01 min.

9

12

Randy de Puniet Spargel

Keine Zeit

1

 

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish