Biaggis Verletzungen schwer, aber nicht lebensgefährlich

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 9. Juni 2017.

Nach einem Sturz mit einem Supermoto-Motorrad auf der Latina-Strecke landete Max Biaggi mit mehreren gebrochenen Rippen auf der Intensivstation, berichtet die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Der viermalige 250-ccm-Weltmeister und zweimalige Superbike-Champion war auf dem Weg ins Krankenhaus die ganze Zeit bei Bewusstsein, und die Ärzte sagen, dass er sich innerhalb eines Monats vollständig erholen wird.

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish