Bagnaia gewann nach einem Sturz im Sprintrennen das Hauptrennen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 26.

Francesco Bagnaia zeigte nach der Enttäuschung im Sprintrennen am Samstag, bei dem er von der Führung zurücktrat, im Hauptrennen seine Zähne und überholte Jorge Martin sechs Runden vor Schluss, um den Sieg zu feiern, mit dem er die Lücke in der Meisterschaft erneut schloss Punkte.

Marc Marquez, der von Platz vierzehn ins Rennen ging, schaffte es dieses Mal bis zum letzten Podestplatz, musste sich aber in den letzten beiden Runden gegen die Angriffe von Aleix Espargaro wehren. Letzterer musste sich mit dem vierten Platz begnügen.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden

Abonnieren
Senden Sie eine Benachrichtigung
0 Ihre Nachricht
Inhaltliche Antworten
Alle Kommentare anzeigen