51 Rennfahrer auf einem Reliquienschrein in Logatec

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 4.

 
An diesem Wochenende findet auf der Blagomix-Rennstrecke in Logatec das zweite parallele Relicross-Rennen zur slowenischen Nationalmeisterschaft statt. Einundfünfzig Rennfahrer stehen auf der Teilnehmerliste, die heute vor der morgigen Qualifikation und dem Rennen freies Training absolvieren werden.

Nach dem Rennen in Vransko führt Gorazd Prosenc in der ersten Division, Leon Vodopivec in der zweiten Division und Tomaž Vodišek in der Division III. Nik Kimovec steht an der Spitze der Jugendmeisterschaft der Fahrer unter 21 Jahren. Im Grande Punto Cup führt Domen Rode, in der FIAT Grande Punto Youth Championship führt Klemen Popit unter den Fahrern unter 21, der in der Gesamtwertung des Punto Cups auf dem siebten Platz liegt.

Im Yugo Cup messen vier Fahrer ihre Stärke, in der Gesamtwertung führt Leon Ivič.

Das kostenlose Training von Oldtimern, Grande Punto-Rennwagen und Fahrzeugen der Division One beginnt um 16:00 Uhr, der Trainingsstart der Divisionen II und III ist für 17:30 Uhr geplant.

Der morgige Renntag beginnt mit dem Qualifying um acht Uhr morgens.

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish